Diebstahl, Einbruchdiebstahlt oder Raub: Der Diebstahl-Schutz gilt zu jeder Tageszeit. Während der ganzen Leasingzeit wird das Rad durch ein neuwertiges ersetzt. Voraussetzung ist, Sie haben das Fahrrad abgeschlossen, aber nicht unbedingt angeschlossen, und Sie haben eine polizeiliche Anzeige erstattet.

Um innerhalb des Rundum-Schutzes einen Diebstahl zu melden, findet der Mitarbeiter Anweisungen auf der Webseite. Zusätzlich steht auf der Webseite ein Formular zu Diebstahlmeldung zum Download zur Verfügung.

1. Der Mitarbeiter lädt das Formular herunter und füllt es aus. Zur Vollständigkeit wird ein polizeiliches Aktenzeichen benötigt.
2. Der Mitarbeiter sendet das Formular per E-Mail an BMS. E-Mail Adresse: schaden@mobility-services.bike
3. BMS nimmt zur Erklärung der weiteren Vorgehensweise Kontakt zum Mitarbeiter auf.
4. BMS informiert den Fahrradhändler und reicht die Diebstahlmeldung mit polizeilichem Aktenzeichen bei der Allianz ein.
5. Sollte der Fahrradhändler nicht kooperieren, organisiert BMS einen Alternativ-Fahrradhändler.
6. BMS meldet sich erneut bei dem Mitarbeiter.
7. Wenn das Ersatzrad verfügbar ist, gibt BMS die Übergabe für den Händler frei.
8. BMS reicht die Rechnung bei der Allianz ein.

War diese Antwort hilfreich für dich?